Autofahrerin ignoriert gestürztes Kind

Gilten. Ein fünfjähriges Kind stürzte am Sonntag gegen 10.30 Uhr auf der Straße Osterende, als es einem Pkw der Marke Toyota ausweichen musste. Die 50-jährige Fahrzeugführerin bog dabei von der Straße Osterende in die Lindenstraße ein. Nach Zeugenaussage fuhr die
Fahrzeugführerin anschließend um das auf der Fahrbahn liegende Kind herum, ohne sich zu kümmern. Das Mädchen verletzte sich bei dem Sturz leicht. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen Unfallflucht ein.