Belohnung ausgesetzt

Schwarmstedt / Kettenburg. Wie die Polizei bereits berichtet hatte,
wurde in der Nacht zu Dienstag in den Bauhof der Gemeinde
Schwarmstedt eingebrochen. Für Hinweise, die zur Aufklärung derStraftat führen
(Ermittlung des/der Täter und/oder Ermittlung der entwendeten Kleinmaschinen und Werkzeuge) setzt die Versicherung eine Belohnung
von 1.000 Euro (in Worten: Eintausend Euro) aus. Nachdem die Einbrecher sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude verschafft hatten, räumten sie aus dem Lager mehrere Motorsägen und Arbeitsgeräte aus. Diese verbrachten sie
offensichtlich in einen VW Pritschenwagen, mit dem sie die Beute
abtransportierten. Der Pritschenwagen konnte am Dienstagvormittag in
einem Waldstück im bereich Jarlingen / Kettenburg festgestellt
werden. Ein Fußgänger war auf den Pritschenwagen mit Anhänger
aufmerksam geworden und hatte dieses der Polizei gemeldet. Die Täter
hatten zwischenzeitig offensichtlich die auf dem Anhänger
transportierte Beute abtransportiert. Neben der Beute aus den Lagern
wurden auch ein Motorrad der Marke Yamaha und ein Rasenmähertraktor
gestohlen. Vermutlich haben die Einbrecher zum Abtransport der Beute
ein größeres geländefähiges Fahrzeug- oder Treckergespann genutzt
haben. Hinweise nimmt die Polizei Schwarmstedt unter der Telefonnummer
(0 50 71) 51 14 90 entgegen.