Blitz eingeschlagen

Buchholz. Am Montagmorgen, gegen 6.20 Uhr, schlug ein Blitz in den Dachgiebel eines Einfamilienhauses in Buchholz, An der Silberkuhle ein. Dem Hauseigentümer gelang es zunächst mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Die eingesetzte Feuerwehr musste nur noch geringe Löscharbeiten durchführen. Am Dachgiebel entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.