Brand in Mehrfamilienhaus

Gilten. Am Dienstagabend entfachte aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer in dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Gilten. Gegen 20.40 Uhr entdeckte ein Bewohner den Brand in einem Kellerraum und rief die Feuerwehr. Mit mehr als 50 Einsatzkräften rückten die Feuerwehren aus Gilten, Schwarmstedt, Nienhagen, Grethem und Nordrebber an, um die Flammen zu löschen. Durch den Brand
entstand am Gebäude ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Personen wurden jedoch nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.