CDU-Essel besucht die Baustelle der Allerbrücke

Essel. In der vorweihnachtlichen Zeit überbrachte die CDU-Essel ein kleines Präsent zur Esseler Großbaustelle. „Wir möchten allen Beteiligten recht herzlich Dank sagen für ihren Einsatz. Uns freut es, dass trotz des frühen Winters die Bauarbeiten so zügig weiter gehen“, so Bernd Block. Herr Elvers vom Straßenbauamt bestätigte, dass die Bauarbeiten total im Zeitplan liegen. Das Schweißen wird unter Zelten vorgenommen und auch der hohe Wasserstand der Aller hat noch keine Bauverzögerungen verursacht. Ein schnelleres Bauen wäre nur möglich indem man in der Brut-und Setzzeit baut (ist aber aus naturschutzrechtlichen Gründen nicht möglich). Mittlerweile sind aber sogar schon Arbeiten erledigt, die erst für März 2011 geplant waren. Die Einschwemmung der Brückenkonstruktion ist für August geplant und somit wird voraussichtlich der Verkehr im Dezember 2011 über die neue Brücke fahren können. Auch wurde in dem Gespräch klar, dass die Freigabe der Brücke für den örtlichen Verkehr von Anfang an beabsichtigt war.