Der Deich ist fertig

Deichfest am 27. September in Gilten

Gilten. Nach mehr als 20-jähriger Planung, langwierigen Diskussionen und vierjähriger Bauzeit ist es nun geschafft: der Deich von Norddrebber bis zum Ortsausgang von Gilten ist seit kurzem fertiggestellt. Damit wird entlang der Leine die letzte Deichlücke geschlossen und der Hochwasserschutz für mehrere Ortschaften im Heidekreis, im Landkreis Nienburg sowie in der Region Hannover, die bisher nicht ausreichend geschützt waren, sichergestellt. Anlass genug also, um den Abschluss der Bauarbeiten gebührend zu begehen. Der Rat der Gemeinde Gilten möchte deshalb alle Bürger der Gemeinde und der umliegenden nunmehr hochwassergeschützten Ortschaften zu einem Deichfest einladen. Das Deichfest findet statt am Sonnabend, 27. September, vor dem Deich auf dem Gelände des Hofes Backhaus, An der Marsch 4 in Gilten. Beginn ist um 16 Uhr. Eröffnet wird die Veranstaltung durch kurze Grußworte von Vertretern des Niedersächsischen Umweltministeriums, des Samtgemeindebürgermeisters Björn Gehrs sowie durch den Bürgermeister der Gemeinde Gilten, Erich Lohse. Um den Hunger und Durst zu stillen werden Kaffee und Kuchen, Würstchen und Getränke zu volkstümlichen Preisen angeboten. Für Unterhaltung sorgen die PC-Jazzmen. Kutschwagenfahrten entlang des Deiches sowie eine Hüpfburg für Kinder runden das Programm ab.