„Die Nacht der Engel“ in der Christmette

Schwarmstedt. „Die Nacht der Engel“ – unter diesem Motto steht die Christmette in der Schwarmstedter St. Laurentiuskirche in diesem Jahr. Sie beginnt, anders als in den Vorjahren, erst um 22.30 Uhr. Mit dem späteren Beginn möchte die Kirchengemeinde Menschen die Möglichkeit geben, den Heiligen Abend in den Familien entspannt zu verbringen und ohne (Kirchen-)Hetze ausklingen zu lassen. Die Christmette wird ruhig und feierlich in der weihnachtlich geschmückten St. Laurentiuskirche gefeiert. Sie wird vom Gemeindechor musikalisch begleitet. „Engel spielen in der Weihnachtszeit eine wichtige Rolle“, sagt Pastor Frank Richter, der diesen Gottesdienst gestaltet, „aber wie sehen sie eigentlich aus? Wir haben uns etwas besonderes einfallen lassen, um in dieser besonderen Nacht dem Geheimnis der Engel auch in unserem Leben auf die Spur zu kommen.“