Diesel gestohlen – Fahrzeug angezündet

Suderbruch. Unbekannte begaben sich am Sonntagmorgen zwischen 5.55 und 10.15 Uhr auf das Betriebsgelände einer Firma an der Kirchstraße in Suderbruch. Dort entwenden sie zirka 1.500 Liter Diesel, die sie mit einem VW T4 abtransportieren, der ebenfalls auf dem Gelände stand. Auf einem Himbeerfeld in etwa 200 Meter Entfernung
luden sie den Kraftstoff um und zündeten den T4 an, um vermutlich Spuren zu verwischen. Der Gesamtschaden wird auf rund 10.500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schwarmstedt unter (0 50 71) 51 14 90 in Verbindung zu setzen.