Einbrecher gestört

Schwarmstedt. In der Nacht zu Mittwoch, gegen 1.45 Uhr, versuchte ein Einbrecher in ein Haus am Birkenkamp in Schwarmstedt einzubrechen. Dazu hob er das Kellerfenster aus der Führungsschiene. Die dabei verursachten Geräusche machten den im Haus befindlichen Berechtigten aufmerksam. Als dieser in den Kellerräumen seines Hauses nachschaute, bemerkte er den Umriss einer Person vor dem Kellerfenster. Der Täter entfernte sich, das Haus wurde nicht betreten. Der Schaden am Fenster wird auf rund 30 Euro geschätzt.