Fair gehandelte Produkte

Schwarmstedt. Probieren, fühlen, schmecken: Die Oekumenische Eine-Welt-Gruppe Schwarmstedt informiert am kommenden Samstag (14-18 Uhr) und Sonntag (12-17 Uhr) mit einem Informationsstand im Rahmen des Straßenfest Schwarmstedt über fair gehandelte Produkte aus aller Welt und ihre Produzenten. In der Marktstraße können sich Interessierte über den fairen Handel kundig machen und ihre Fragen stellen. Natürlich darf aus dem vorhandenen Angebot probiert und getestet und der ein oder andere Artikel auch erworben werden. Die Eine-Welt-Gruppe möchte mit ihrer Arbeit einen Beitrag zum Frieden durch Gerechtigkeit leisten. Die Erlöse und Spenden kommen den kirchlichen Hilfswerken Brot für die Welt und Misereor zugute.