Fit für den Geschäftserfolg Kompaktseminar für Firmenchefs im Heidekreis

Kreis SFA. Wer eine Firma leitet, eine Führungsposition inne hat oder eine Firma neu gründen möchte, erhält auch in 2011 über die Wirtschaftsförderung des Landkreises eine praxisnahe Weiterbildung. Termine sind Freitag, 25. Februar, von 14 bis 20 Uhr und Sonnabend, 26. Februar, von 10 bis 16 Uhr im Heidehotel Soltauer Hof, Winsener Straße 109 in Soltau.
Marketing und Strategien zur dauerhaften Kunden- und Auftragsgewinnung sind heutzutage für alle Unternehmen ein überlebenswichtiges Thema. Bei wachsendem Konkurrenzdruck kommt es darauf an, die Kunden von den eigenen Angeboten zu überzeugen und Aufträge zu erhalten. Dabei gewinnt die Nutzung elektronischer Medien und sozialer Netzwerke immer mehr an Bedeutung. Ergänzt wird dieses Kapitel um Regeln für erfolgreiche Verkaufsgespräche und eine typgerechte Kundenansprache.
Zu den personenbezogenen Erfolgsfaktoren gehört neben effizienten Arbeitstechniken und konsequenter Zielverfolgung auch das Thema „Personalführung“. Hier geht es um die Durchführung von Mitarbeitergesprächen, Motivation und den richtigen Führungsstil. Gerade die individuelle Behandlung des einzelnen Beschäftigten, entsprechend seiner Persönlichkeitsmerkmale, ist entscheidend für dessen Leistungsbereitschaft.
Der zweite Seminartag betrifft die betriebswirtschaftlichen Erfolgsfaktoren. Behandelt werden zum Beispiel die verschiedenen Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung - auch ohne Bank - sowie das breite Spektrum der öffentlichen Förderprogramme. Unternehmen, die wissen, welche Fördertöpfe in Anspruch genommen werden können, können viel Geld sparen.
Die Einführung einer einfachen Unternehmens- und Liquiditätsplanung und eines Frühwarnsystems zur schnellen Erkennung von Risiken werden ebenfalls behandelt. Denn mangelnde Übersicht im kaufmännischen Bereich und fehlendes Forderungsmanagement ist eine häufige Ursache von Firmenkrisen. Weiterhin werden die Grundregeln für erfolgreiche Bankgespräche vermittelt. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro.
Anmeldeformulare und weitere Infos: www.heidekreis.de. Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung: Birgitt du Bois, Telefon (0 51 91) 9 70-6 50, und Hans-Jürgen Stegen, Telefon (0 51 91) 9 70-6 73, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@heidekreis.de.