Gegenverkehr

Grethem. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und der schneeglatten Fahrbahn geriet am Montagnachmittag ein 20-jähriger Schwarmstedter mit seinem Fiat auf die Gegenfahrbahn, als er durch Büchten fuhr. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Fiat Punto eines 55-jährigen Mannes aus Bremen zusammen. An beiden Fahrzeugen entstanden zirka 5.000 Euro Sachschaden.