Info-Abend zum Thema Einbruch

Polizei und Samtgemeinde laden ein

Hodenhagen. Zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung zum Thema „Wohnungseinbruch" laden die Polizeistation Schwarmstedt, Weisser Ring und die Samtgemeinde Ahlden am Montag, 30. November, um 19 Uhr ins Bürgerhaus, Bahnhofstraße 28, in Hodenhagen ein. Nach einem Einbruch in das eigene Heim ist nichts mehr wie es vorher war. Die Verletzung der Privatsphäre hat oft schwerwiegende psychische Folgen, die den Betroffenen mehr zu schaffen machen, als der rein materielle Schaden. Der Informationsabend soll die Besucher darüber aufklären, wie sie mit einer ausgewogenen Kombination aus Verhaltensregeln und
sicherungstechnischen Einrichtungen einen effektiven Schutz vor
Einbrechern erlangen können. „Das Ziel ist es, die Gefahr zu
minimieren, Opfer zu werden“, so Samtgemeindebürgermeister
Heinz-Günter Klöpper. Unterstützt werden die Initiatoren dabei durch
Kriminalhauptkommissar Thorsten Möhlmann aus dem Präventionsteam der
Polizeiinspektion Heidekreis. Die Veranstalter beantworten Fragen und geben Tipps wie man sich und sein Eigentum schützt und wie bei verdächtigen Beobachtungen
reagiert werden sollte.^ Es handelt sich bei diesem Info-Abend um ein
wichtiges Puzzleteil im Kampf gegen Einbrecher in unserer Region", so
Jürgen Hildebrandt, Leiter der Polizeistation Schwarmstedt.