Konzert

Düshorn. Am Dienstag, 15. Juli, um 19 Uhr lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Düshorn zu einem Konzert der Leipziger Vokalromantiker in ihrer Kirche ein. Im Konzert erklingt Musik aus 12 Jahrhunderten. Der weit gespannte Bogen umfasst ein- und mehrstimmiger Gregorianik, gefolgt von geistlichen Werken der Romantik u.a. von Felix Mendelssohn Bartholdy und Franz Schubert („Heilig“) bis zu volksliedhaften Gesängen („Die Loreley“, „Guter Mond du gehst so stille“).
Christina Engelke, Soloharfenistin der Neuen Lausitzer Philharmonie, dem Orchester des Theater Görlitz, rundet mit virtuosen Harfenspiel das Programm ab.