Küche brennt

Schwarmstedt. Zu einem Küchenbrand in einem Firmengebäude in
der Straße am Toppgraben mussten am Mittwochnachmittag Polizei und
Feuerwehr ausrücken. Vermutlich durch eine eingeschaltete Herdplatte
gerieten die Herdabdeckung und die angrenzende Küchenzeile in Brand.
Eine weitere Ausbreitung der Flammen konnte durch den schnellen
Einsatz der Feuerwehr Schwarmstedt, die mit 26 Einsatzkräften und
fünf Fahrzeugen vor Ort waren, verhindert werden. Personen wurden bei
dem Brand nicht verletzt, es entstand lediglich Sachschaden.