Lange Staus fordern viel Geduld

Heidekreis. Am vergangenen Wochenende wurden viele Autofahrer wieder auf eine Geduldsprobe gestellt. Entlang der Bundesautobahn 7 und den Umleitungsstrecken kam es auf Grund starken Reiseverkehrs und den vorherrschenden Baumaßnahmen immer wieder zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Dabei staute sich der Verkehr zeitweise auf über 20 Kilometer in beide Fahrtrichtungen. Erschwerend kam hinzu, dass die Platzrandstraße als Umleitungsstrecke nicht für das gesamte Wochenende zur Verfügung stand. Insgesamt verzeichnete die Polizei bis Sonntagmittag 17 Verkehrsunfälle, bei denen sich glücklicherweise nur eine Person leicht verletzte.