Leicht verletzt

Buchholz. Nachdem ein 48-jähriger Mann aus Hannover am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf der Autobahn 7 kurz vor der Anschlussstelle Schwarmstedt aufgrund eines Fahrfehlers in Schleudern geiet, kam der Pkw des Mannes nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß der Ford Ka gegen die Schutzplanke und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Ein zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Fahrstreifen
fahrender Sattelschlepper konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit dem Ford Ka zusammen. Der 48-jährige Mann aus Hannover wurde durch den Unfall leicht verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden von knapp 2.000 Euro.