Mann nach Streit angefahren

Schwarmstedt. Mit dem Pkw gegen das Bein seines 73-jährigen Streitgegners fuhr am Freitagmorgen, 22. Juni, in der Moorstraße in Schwarmstedt ein 49-jähriger Mann aus Essel. Durch geparkte Fahrzeuge war die Fahrbahn so verengt, dass die einander entgegenkommenden Pkws nicht zeitgleich aneinander vorbeifahren konnten. Rund eine Minute ging es weder vor noch zurück. Nachdem beide Fahrzeugführer ausgestiegen und es zu einem verbalen Streit gekommen war, begab sich der 49-Jährige zurück in seinen Pkw und fuhr gegen das Bein des 73-jährigen Mannes. Die Polizei ermittelt nun gegen den 49-Jährigen wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung und Nötigung.