Musical vom Dance Studio

Aufführung am 11. September in Walsrode

Schwarmstedt. Wer sich wundert, wenn er in Schwarmstedt und Walsrode sprechenden Mäusen, kleinen glänzenden Robotern oder leuchtenden Sternen am helllichten Tag begegnet, träumt nicht, jedenfalls noch nicht, denn die Proben für das neue Musical Smila (das Sternenmädchen) laufen auf Hochtouren! Ein Märchen wie es im Buche steht, etwas für das Auge mit vielen bunten Fabelwesen, gruseligen Bösewichten, die einem das Fürchten lehren und 60 Kindergartenkindern, die verzaubern und ein Lächeln in Zuschauergesichter malen.
Aber auch wenn dieses Jahr zum ersten mal die Kleinsten ( drei Jahre) mit auf der Bühne stehen, ist es kein reines Kindermusical, so die Autorin Solveigh Christensen. Die Geschichte hat von allem etwas. Liebe, Hass, Freude, Eifersucht. Aber sehen Sie selbst und fangen an zu träumen. Karten gibt es in Schwarmstedt in der Buchhandlung Grammann und für Walsrode bei der Walsroder Zeitung.