Neujahrskonzert in Lindwedel

Evangelische Kirche lädt am 14. Januar herzlich ein

Neujahrs-Benefizkonzert in Lindwedel

Lindwedel. Nach dem großen Erfolg des Neujahrs-Benefizkonzertes im Gemeindezentrum Lindwedel im Januar 2010 soll es nun jährlich ein Neujahrskonzert geben. Dazu lädt die Kirchengemeinde St. Laurentius in diesem Jahr ganz herzlich am Freitag, dem 14.01. um 19.30 Uhr ins Gemeindezentrum Lindwedel, Am Markt 5, ein. Der Eintritt ist kostenlos.
Das Programm wird von dem Vokalensemble AckerPella, der Trommelgruppe des Kirchenkreises Walsrode sowie von drei Solisten gestaltet: Petra Bäßmann (Gitarre), Manuel Berger (Piano) und Nelson Rockenfeller-Heinrich (Dudelsack). In einer Pause ist bei Laugengebäck, Glühwein und Apfelpunsch Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
Beim Neujahrskonzert 2010 wurde für die Wiederindienststellung der St. Annen-Glocke gesammelt. Auch die weiteren Neujahrskonzerte sollen Benefiz-Konzerte sein. Dabei wird nicht für kirchliche Belange gesammelt, sondern für Vereine und Gruppen, die sich in der Gemeinde Lindwedel für das Allgemeinwohl einsetzen. Pastor Jörn Kremeike: „Damit wollen wir Vereinen und Gruppen vor Ort ein Zeichen der Ermutigung und der Verbundenheit geben.“ Die evangelische Kirche wird das Jahr 2011 als „Jahr der Taufe“ begehen. Mit diesem Thema werden besonders die Kinder in den Blick genommen. Und so wird auch am 14. Januar für Kinder gesammelt: je zur Hälfte für den Förderverein der Grundschule Lindwedel und für den Förderverein der Kindertagesstätte „Eulennest“ in Lindwedel.