Notgruppe eingerichtet

Lindwedel. Seit Mittwoch, 27. Mai, bietet der Kindergarten Eulennest in Lindwedel eine Notgruppe mit 25 Plätzen an. Das Angebot richtet sich an Kinder von Eltern die berufstätig sind und keine anderweitigen Betreuungsmöglichkeiten haben. Dem Kindergarten ist von der Elternvertretung hierzu eine Liste übergeben worden. Die Plätze in der Notgruppe werden am ersten Tag entsprechend dieser von der Elternvertretung vorgelegten Liste mit dringendem Betreuungsbedarf vergeben.Darüber hinaus erfolgt für die Folgetage eine Überprüfung mittels Fragebögen und eine Sozialauswahl unter Einbeziehung der Elternvertretung.