Ohne Fahrerlaubnis

Heidekreis. Am vergangenen Sonnabend in den Nachtstunden kontrollierten die
Beamten auf der A 7 im südlichen Überwachungsbereich einen Fahrzeugführer aus Serbien. Dieser hatte mit seinem Pkw mit Anhänger die Autobahn mit 170 Stundenkilometer befahren. Festgestellt wurde zudem, dass der Fahrer nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins für das Fahrzeuggespann war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung bezahlen.