Polizei sucht Geschädigte

Schwarmstedt. Zwei rumänische Frauen im Alter von 24 und 34 Jahren stehen im Verdacht, am Donnerstag, zwischen 11.45 und 12.15 Uhr an der Straße An der Insel in Schwarmstedt einen versuchten Betrug begangen zu haben. Unter Vortäuschung einer notwendigen Operation eines Kindes versuchten sie von mindestens zwei Anwohnern der Straße Geld zu ergaunern. Die Polizei wurde informiert und nahm die Frauen mit zur Wache. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden sie wieder
entlassen. Die Polizei sucht nun Geschädigte sowie Zeugen, die Hinweise darauf geben können, wo die Frauen noch tätig waren und bittet um Nachricht unter Telefon
(0 50 71) 51 14 90.