Rotlicht übersehen

Essel. Glück im Unglück hatten 7. Juli die Beteiligten eines Verkehrsunfalls auf der Esseler Kreuzung B 214/L 190. Eine 85-jährige Opel-Fahrerin aus dem Raum Oldenburg hatte an der Ampel das Rotlicht übersehen und war in die Kreuzung hinein gefahren. Dort kam es zu einer Kollision mit einem VW Golf. Dabei wurden die beiden
Insassen des Golfs leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 7.000 Euro geschätzt.
 auf anderen Webseiten