Schlägerei am Kiessee

Schwarmstedt. Am Samstagabend musste die Polizei Walsrode zu einer Schlägerei an einem Kiessee zwischen Schwarmstedt und Bothmer, der sogenannten „Costa Kiesa“, ausrücken. Hier hatte eine Gruppe befreundeter Jugendlicher und Heranwachsender zunächst gemeinsam gefeiert. Mit zunehmender Alkoholisierung sei ein 18-jähriger Heranwachsender aus Hodenhagen plötzlich handgreiflich gegen einen 14-jährigen Jugendlichen aus Lindwedel geworden. Als zwei 17-Jährige aus Hodenhagen helfend dazwischen gehen wollten, verletzte sie der angetrunkene 18-Jährige mit Schlägen und Kopfnüssen. Daraufhin setzten sich diese ebenfalls tatkräftig zur Wehr. Die
ursprüngliche Feier endete mit der Einleitung mehrerer Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung.