Schwarmstedter Straßenfest mit neuen Attraktionen

Schwarmstedt. Vom 29. Juni bis 1. Juli findet wieder das Schwarmstedter Straßenfest statt. Der Straßenfestverein unter Leitung von Klaus Kramer und Torsten Tepe hat mit Peter Widdel einen neuen Veranstaltungsgastronomen gewonnen, der in das bewährte Konzept einige Neuerungen hineinbringt. Von der Moorstraße über die Kaisereiche bis in die Marktstraße wird mitten in Schwarmstedt ein Fest der Begegnung und des Feierns für Jung und Alt stattfinden. Auf der Bühne an der Kaisereiche wird es an den drei Tagen wieder Musik für jeden Geschmack geben. Den Auftakt macht die Band Rocksaloon, die mit Country und Western in die Feier einstimmen. Ab 22 Uhr wird dann das Rollercoster DJ Team mit drei DJs bis in den frühen Morgen auflegen und alle Musikjahrzehnte und Stilrichtungen vorkommen lassen.
Am Sonnabend wird abends zusätzlich die „Band mit 18“ auftreten, die sich den Liedern von Marius Müller-Westernhagen verschrieben hat. Der Sonntag wird als Familientag auf der Bühne ab 11 Uhr vom örtlichen Tanzstudio K12 begleitet, als Höhepunkt wird um 15 Uhr Volker Rosin auftreten, der Kindern und Eltern von seiner Fernsehshow Tanzalarm bei KiKa bekannt ist. Natürlich wird es an allen drei Tagen auch wieder Stände und Fahrgeschäfte geben. Kulinarisch möchte Veranstaltungsgastronom Peter Widdel mit verschiedenen Angeboten die Bürger locken, vorbeizuschauen. Ein Flohmarkt lädt die Bevölkerung zur Beteiligung am Sonnabend und Sonntag mit ein, die Anmeldung erfolgt vor Ort beim Veranstalter.
Auch die Kunstschule PINX ist am Wochenende mit ihrer Ausstellung „schwarz-weiß“ im Uhle-Hof beteiligt. Eine Gruppe erwachsener Künstler stellt ihre Werke aus. Die Öffnungszeiten sind am Sonnabend 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.