Schwer verletzt

Essel. Am Freitag um 2.20 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der
Autobahn 7, Höhe Essel, als ein 58-jähriger Kölner mit seinem Corsa
den mittleren Fahrstreifen in Richtung Hannover befuhr und dort aus
bislang ungeklärter Ursache auf den Sattenzug eines 26-jährigen
Mannes auffuhr. Der 26 Jährige überholte gerade einen anderen Lkw,
als der 58 Jährige auf seinen Sattelzug auffuhr. Der Corsa wurde nach
dem Aufprall nach links geschleudert und stieß dort mit einem Audi
eines 42-jährigen Hannoveraners zusammen. Der 42-Jährige und sein 32
Jähriger Beifahrer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Corsa
prallte nach dem Zusammenstoß mit dem Audi gegen die
Mittelschutzplanke, wurde anschließend quer über alle drei Fahrbahnen
nach rechts geschleudert, bevor er wieder zurück in Richtung
Mittelschutzplanke schleuderte und dort stehen blieb. Der 58-jährige
Corsafahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem
Krankenwagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.