Schwer verletzt

Lindwedel. Am Samstagabend, gegen 19.31 Uhr, verletzte sich die Fahrerin eines Krankenfahrstuhls schwer, als sie von einem Autofahrer übersehen und angefahren wurde. Der 63-jähriger Fahrer eines VW Golf bog, aus der Poststraße in Lindwedel kommend, nach links auf die Hannoversche Straße ab. Dabei übersah er den motorisierten Krankenfahrstuhl der 67-jährigen Frau aus Lindwedel, die im Begriff
war, die Hannoversche Straße zu queren. Die Frau kippte mitsamt Gefährt um, verletzte sich an Schulter und Hand und wurde ärztlich versorgt. Anschließend brachte sie ein Rettungswagen in ein Krankenhaus.