Schwerer Kutschunfall

Schwarmstedt. Bei einem Kutschunfall ist der 69-jährige Kutscher am Dienstagabend schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen befuhr der Einspänner am Dienstag gegen 17.45 Uhr den unbefestigten Teil des Badenhopswegs in Richtung Parkweg. Aus bisher ungeklärter Ursache scheute das Pferd plötzlich und ging durch. Die Kutsche überschlug sich seitlich. Dabei wurde der 69-jährige Kutscher schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der Schwarmstedter per Hubschrauber
in ein Krankenhaus eingeliefert.