Schwerpunktkontrollen

Überprüfung der Nutzungspflicht von Rückhaltesystemen

Heidekreis. Am Dienstag beteiligte sich die Polizeiinspektion Heidekreis an einer länderübergreifenden Schwerpunktkontrolle zum Thema „Verstöße gegen die Pflicht der Nutzung von Rückhaltesystemen“. Dabei überprüften die Beamten an 16 Kontrollorten, ob die Fahrzeugführer selbst, aber auch ihre Insassen und dabei insbesondere die Kinder vorschriftsmäßig angeschnallt waren. Viermal waren
Insassen von Lkw betroffen, 17-mal Insassen von Pkw, darunter ein Kind.