Sonntagsführung

Wietze. Interessiert, die schon immer etwas über die Entstehung, die Suche, die Förderung oder die Verwendung von Erdöl wissen wollten, können am Sonntag, 9.September, um 10.30 Uhr an der Führung durch die Ausstellung und über das Freigelände des Deutschen Erdölmuseums in Wietze teilnehmen. Interessant und anschaulich erhalten Besucher Anhand von Exponaten in Bewegung einen Einblick in die Erdölförderung von 1858 bis in die Gegenwart.