Tannenbaum adé

Schwarmstedt. Weihnachten ist vorbei und noch strahlt der Baum in vollem Glanze, doch was ist danach? Ganz einfach und wie jedes Jahr: Tannebaum abschmücken, von Lametta und Pflanztöpfen befreien und ihn zum 12. Januar an den Straßenrand legen. Dort wird er dann ab 9 Uhr von fleißigen Menschen der evangelischen Kirchengemeinde abgeholt, unterdessen gehen freundliche Jugendliche mit verplombten Spendendose und eindeutig zu erkennen von Tür zu Tür und bitten um Spenden für die Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde.
Es sind auch weiterhin noch fleißige Helferinnen und Helfer gesucht. Nähere Informationen bei Diakonin Silke Reimann unter Telefon (0 50 71) 5 11 56 11 oder per Mail unter diakonin.reimann@gmx.de.