Themen-Werkstatt

Schwarmstedt. Die LEADER-Region Aller-Leine-Tal bewirbt sich für die kommende EU-Förderperiode 2014 bis 2020 erneut als LEADER-Region. Wettbewerbsbeitrag ist ein Regionales Entwicklungskonzept (REK), das derzeitig erarbeitet wird. Im LEADER-Zwischenstopp am 21.05.2014 haben die Teilnehmenden Stärken und Schwächen der Region sowie erste Handlungsansätze gesammelt. In einer Strategiekonferenz im September diskutierte die zukünftige LAG Kooperations- raum Aller-Leine-Tal die Zielsetzung der Handlungsfelder und was das Aller- Leine-Tal zukünftig über LEADER fördern möchte.
Nun soll gemeinsam mit anderen örtlichen beziehungsweise regionalen Partnern aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft, Vereinen, Kultur- und Sozialleben sowie mit interessierten Bürgern das REK weiterentwickelt werden. Daher findet die Themen-Werkstatt Aller-Leine-Tal am Montag, 20. Oktober, von 18.30 bis circa 21 Uhr im Uhle-Hof in Schwarmstedt statt.
In der Themen-Werkstatt sollen die Handlungsfelder und Ziele für das Aller-Leine-Tal abgestimmt sowie Projekte mit regionaler Bedeutung herausgearbeitet werden.