Trunkenheitsfahrt

Buchholz/Aller. Am Sonnabendnachmittag kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung
der Polizeistation Schwarmstedt in Marklendorf, Meierweg, gegen 14.40 Uhr einen Pkw. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei dem 60-jährigen Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest am Kontrollort bestätigte den Verdacht der Polizisten: 1,18 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Nach der Entnahme einer Blutprobe und der Sicherstellung seines Führerscheins wurde der Mann aus Buchholz/Aller wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.