Überladener Kleintransporter

Schwarmstedt. Am Freitagmorgen des 9. Dezember befuhr ein 65-jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg mit einem auffälligen Kleintransporter die BAB 7 in Richtung Hannover. Im Zuge einer Kontrolle im Bereich der Anschlussstelle Schwarmstedt wurde festgestellt, dass der Kleintransporter stark überladen war. Das Gesamtgewicht des Kleintransporters wurde um 1,4 Tonnen überschritten. Die
Weiterfahrt wurde untersagt und ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.