Unfall auf A7

Buchholz/Aller. Durch einen technischen Defekt verursacht, geriet ein Sattelzug am Dienstag gegen 11 Uhr auf der Autobahn 7 ins Schlingern und stieß mit einem Pkw zusammen. Auf der Fahrt in Richtung Hannover platzte bei dem Sattelzug der Reifen, so dass der 48-jährige Fahrer mit seinem Lkw ins Schlingern kam und dabei über alle drei Fahrstreifen fuhr. Dabei stieß er mit seinem Lkw gegen einen Pkw eines 42-jährigen Mannes aus Hamburg. Der Mann aus Hamburg geriet durch den Aufprall mit seinem Peugeot ins Schleudern und wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro.