Vater schläft am Steuer ein

Hope. Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr verunglückte ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw in der Ortschaft Hope. Auf dem Beifahrersitz saß sein elfjähriger Sohn. Der Fahrer war eingeschlafen und mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dort beschädigte er ein Verkehrsschild, bevor der Wagen zum Stehen kam. Beide Insassen blieben unverletzt.