Vereine und Verbände können sich melden

Engagiert in Niedersachsen – das soll geehrt werden

Heidekreis. Zu den zufriedensten Momenten im Leben zählen die, in denen Menschen sich freiwillig Zeit nehmen und sich für andere engagieren. Mit dem unbezahlbaren Gefühl, Sinnvolles zu leisten, von dem die Gemeinschaft profitiert. Genau darum geht es beim Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2018 der Niedersächsischen Landesregierung, der VGH Versicherungen und der Sparkassen in Niedersachsen. Worin besteht das Engagement? Vereine und Verbände haben hier die Möglichkeit, das soziale Engagement ihres Vereins, ihrer Freiwilligengruppe oder ihrer Institution vorzustellen.
Es werden zehn Preise für die Bereiche Kultur, Sport, Kirche/religiöse Gemeinschaften, Umwelt und Soziales im Gesamtwert von 30.000 Euro verliehen. Ein zusätzlicher jährlich wechselnder Sonderpreis ist mit 3.000 Euro dotiert. Die Preisübergabe erfolgt im Rahmen einer attraktiven Abschlussveranstaltung in Hannover.
Weitere Informationen erteilt die Niedersächsische Staatskanzlei – Unbezahlbar und freiwillig – Planckstraße 2, 30169 Hannover, Telefon (05 11) 1 20 67 43, Fax (05 11) 1 20 99 67 43 oder im Internet unter www.unbezahlbarundfreiwillig.de.