Verkehrsunfall auf A 7

Buchholz. Am vergangenen Sonnabend kam es zwischen den Anschlussstellen Berkhof und Schwarmstedt in der Gemarkung Buchholz zu einem Verkehrsunfall bei dem der 19-jährige Fahrer und 20-jährige Mitfahrer aus Bielefeld leicht verletzt wurden, als sie ihren Ford bis zum Stillstand abbremsen mussten und der nachfolgende 59-jährige aus Salzgitter auffuhr. Bei dem Pkw DB aus Salzgitter trat das gesamte Motorenöl aus und verunreinigte die Fahrbahn, was teilweise zu einer Fahrstreifensperrung führte und bei dem dichten Wochenendverkehr zu einem Stau von über zehn Kilometern führte. Die Fahrbahn wurde durch eine Spezialfirma gereinigt.