Verwirrte Person

Polizei sucht Zeugen

Schwarmstedt. Am Donnerstag, 3. März, trat eine scheinbar verwirrte weibliche Person in bisher zwei bekannt gewordenen Fällen in Schwarmstedt in Erscheinung. In einem Fall begab sie sich forsch und aufgeregt an ein Auto, händigte der Insassin einen Zettel mit wirrem Inhalt aus und riss ihn der Frau anschließend laut schimpfend
wieder aus der Hand. In einem anderen Fall händigte sie auch den Zettel aus, versuchte aber der angesprochenen Frau ihr in einer Babyschale getragenes Baby wegzuziehen. Als dies misslang, schimpfte sie, setzte sich in ihren Wagen und fuhr mit quietschenden Reifen davon. Die Polizei Schwarmstedt hat die besagte Person ermittelt und bittet Zeugen darum, sich unter Telefon (0 50 71) 51 14 90 zu melden.