Völlig überladen

Schwarmstedt. Mit einem Fiat Ducato war ein 20-Jähriger Tscheche am Abend des 04.06. auf der Autobahn 7 in Richtung Hamburg unterwegs. Bei einer Verkehrskontrolle gegen 23.30 Uhr stellten Polizeibeamte eine deutliche Überladung des Fahrzeuges fest. Eine Wägung ergab, dass der Kleintransporter, statt der erlaubten 3500 Kilo, 4800 Kilogramm wog. Der Fahrer musste nicht nur eine Sicherheitsleistung von 255 Euro bezahlen, sondern auch durch Abladen von Ladungsteilen das Gewicht des Fahrzeuges um die Überladung von 1300 Kilo verringern.