Zeugen gesucht

Schwarmstedt. Die Polizei Schwarmstedt sucht Zeugen zu einem Motorraddiebstahl vom vergangenen Wochenende. Der Eigentümer
war am vergangenen Sonnabend gegen 14.30 Uhr mit seiner Chopper auf der
Landesstraße 180 zwischen Essel und Engehausen unterwegs, als sein
Krad aufgrund eines technischen Defektes liegen blieb. Nachdem er das
Motorrad nahe der Landesstraße in einem Feldweg, einige Meter fernab
der Straße, abgestellt hatte, organisierte der Mann den Abtransport
des Fahrzeuges. Als er nach knapp einer Stunde zu seinem Motorrad
zurückkehrte, um es aufzuladen, war es nicht mehr da. Bei dem
Motorrad handelt es sich um einen Eigenbau. Auffällig ist der so genannte
„Flippflopp-Lack“, der aus verschiedenen Positionen unterschiedliche
Farben darstellt. Die Polizei Schwarmstedt sucht jetzt Zeugen, die
Angaben zum Verleib des Motorrades machen können oder am Sonnabend
zwischen 14.30 und 15.30 Uhr Beobachtungen im Bereich der
Landesstraße 180 zwischen Engehausen und Essel gemacht haben und
nimmt die Hinweise unter Telefon (0 50 71) 51 14 90 entgegen.