Zeugenaufruf

Lindwedel. Ein unbekannter Fahrzeugführer entzog sich mit seinem Pkw am Montag, gegen 22.30 Uhr einer Kontrolle des Hauptzollamtes auf der Hannoverschen Straße in Lindwedel. Als die Zollbeamten ihm Anhaltesignale gaben, beschleunigte der Fahrer seinen silbernen Audi A6 Kombi rasant und bog in die Poststraße ein. Bei der Flucht wurden das Straßenschild der Lärchenstraße und ein Holzzaun beschädigt. Ein
namentlich nicht bekannter Zeuge hatte ein Kennzeichenfragment abgelesen. Demnach kam das Fahrzeug aus Hannover. Die Polizei Schwarmstedt bittet nun um Hinweise zum Tatgeschehen. Insbesondere bittet sie den Herrn mit Hut, etwa 65 Jahre alt, der die Poststraße entlang ging, sich unter (0 50 71) 51 14 90 zu melden.