Zusammenstoß

Lindwedel. Ein 33-jähriger Mann befuhr am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr mit seinem Motorroller Kymco die Dorfstraße in Richtung Ahornallee. An der Kreuzung mit der Hannoverschen Straße übersah er eine von rechts kommende Lindwedelerin mit ihrem Pkw Skoda. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich der in Rodewald wohnende Rollerfahrer leicht verletzte. Die Polizei wurde hinzu gerufen und
nahm den Verkehrsunfall auf. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer des Kleinkraftrades gar keinen Führerschein hatte.