50 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gilten

50 Jahre aktive Feuerwehrarbeit wurde am vergangenen Wochenende mit zahlreichen Gästen in Gilten gefeiert. Foto: A. Zihli

Ein halbes Jahrhundert zum Schutz der Samtgemeindebürger

Gilten (az). Am Wochenende fand in Gilten das 50-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr statt. Der ganze Tag stand im Zeichen der Kameraden und Kameradinnen, die seit 50 Jahren einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Samtgemeinde liefern. Der Festtag begann mittags mit einem Ausmarsch durch Gilten und die musikalische Begleitung lieferten die Esseler Musikanten.Zurück im Zelt ließen es sich die zahlreichen Gäste nicht nehmen zu gratulieren und einige Grußworte an die Kameraden zu richten. „In der damaligen harten Zeit kamen so viele Personen zusammen, die bei uns mitmachen wollten, dass man schon sagen musste, wer überhaupt mitmachen durfte und wer nicht“, sagte Karsten Mahler vom Landkreis. Heute sei es besonders erfreulich, dass nun auch schon seit einiger Zeit Frauen aktiv in der Feuerwehr mitwirkten. Der Samtgemeindebürgermeister Hans-Wilhelm Frische überbrachte die Grüße der Verwaltung und lobte: „Die Feuerwehr Gilten genießt einen hervorragenden Ruf“. Besonders die Nachwuchsarbeit mit den ganz kleinen zukünftigen Feuerwehrmännern und -frauen sei in der heutigen Zeit überaus wichtig. Natürlich kam der Bürgermeister nicht mit leeren Händen, sondern überreichte eine kleine Spende von der Samtgemeinde. Nach den Grußworten ging man dann zum gemütlichen Teil des Tages über. Die Esseler Musikanten sorgten für die musikalische Untermalung, während die Gäste das Kaffee und Kuchenbuffet genießen konnten. Die „PC-Jazzmen Gilten“ brachten die Gäste dann in Partystimmung und am Abend legte die Band „Corados“ noch kräftig nach. So kann die Feuerwehr Gilten auf erfolgreiche 50 Jahre zurück blicken und sich auf die nächsten 50 freuen.