Abfahrt "Aller-Leine-Tal" wäre Werbeträger für die ganze Region SPD wendet sich an das Verkehrsministerium in Hannover

Mit dem Umbaumaßnahmen wird auch eine neue Autobahnabfahrt an den Rasthöfen geschaffen.
Schwarmstedt. Die SPD Schwarmstedt kämpft weiter aktiv für "Aller-Leine-Tal" als neuen Namen der auf der A 7 neu zu schaffenden Abfahrtstelle an den Rasthöfen. Als jüngste Aktivität wenden sich die Sozialdemokraten über den Landtagsabgeordneten Dieter Möhrmann direkt an das Niedersächsische Verkehrsministerium, denn dieses hat das Vorschlagsrecht für die Namensgebung.

"Aller-Leine-Tal" ist der treffende Begriff für unsere Region und damit genau der richtige Name für die neue Abfahrt, sind sich Björn Gehrs und Jürgen Hildebrandt von der Samtgemeinde-SPD sicher. Sie sehen in dem Namen auch einen touristischen Werbeträger, denn schließlich fahren jeden Tag nahezu hunderttausend Menschen auf diesem Autobahnabschnitt der A 7 und werden durch den Namen auf das reizvolle Aller-Leine-Tal aufmerksam gemacht. Der SPD ist es auch bei diesem Projekt wichtig, dass die Bürger einbezogen werden. Sie hat daher bereits im letzten Sommer eine Umfrage gestartet und zahlreiche Rückmeldungen und große Zustimmung für ihren Vorschlag erhalten. Besonders freut die Sozialdemokraten, dass der Vorschlag auch von dem Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil unterstützt wird und damit einen Fürsprecher auf Bundesebene hat. "Wir würden uns freuen, wenn andere Abgeordnete aus dem Wahlkreis diesem Beispiel folgen und unsere Region vertreten, damit gemeinsam dieses Ziel gemeinsam erreicht und nicht zerredet wird", fordern die Kommunalpolitiker aus der Samtgemeinde Schwarmstedt. Dies ist auch deshalb wichtig, weil es im Nachbarkreis Bestrebungen gibt die Autobahnabfahrt Celle zu nennen. Dies obwohl die Stadt bereits mehrfach auf verschiedenen Autobahnabfahrtsschildern erwähnt, mehr als 30 Kilometer entfernt und über andere Strassen, wie die Bundesstrasse viel besser erreichbar ist. Zum Hintergrund: Die neue Namensbenennung ist nötig, weil es bislang nur eine Behelfsabfahrt auf der Autobahn A7 an der Raststätte Allertal gab. Dies soll sich nach neuen Planungen und den dann folgenden Umbaumaßnahmen ändern. Zu den offenen Fragen zählt, wie denn die neue Abfahrt heissen soll.
 auf anderen Webseiten