Auslaufende Betriebsstoffe auf der A7

Die Feuerwehr musste auslaufenden Treibstoff abbinden. Foto: Feuerwehr
Schwarmstedt. Am Freitag, 13. Oktober, wurde die Feuerwehr Schwarmstedt um 4.19 Uhr in der Früh zu einem Einsatz auf der A 7 alarmiert. Zwischen Schwarmstedt und Berkhof fuhr ein LKW in den Baustellenbereich. Dabei wurde der Treibstofftank beschädigt. Der auslaufende Treibstoff wurde aufgefangen und mit Bindemitteln abgebunden, die defekte Leitung abgedichtet und der Treibstoff aus dem Tank umgepumpt. Vor Ort war die Feuerwehr Schwarmstedt mit drei Fahrzeugen, die Polizei sowie die untere Wasserschutzbehörde des Landkreises Heidekreis.