Bundespolizeiorchester begeistert in Bothmer

Eva-Maria Görres und Chris Weddle spielen Hörner. B. Stache

Grundschüler erleben Musikunterricht der besonderen Art

Bothmer (st). „Heute ging für mich ein Traum in Erfüllung“, begeisterte sich Gisela Koch, Rektorin der Grundschule Bothmer, am Dienstag nach dem Auftritt des Bundespolizeiorchesters Hannover an ihrer Schule: „Ich hatte eine solche Orchesteraufführung als Schülerin erlebt. Das habe ich mir noch einmal gewünscht. Diesen Traum habe ich 50 Jahre mit mir herumgetragen, bis heute.“ Dank eines Hinweises von Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries sei der Kontakt zum Orchester in Hannover rasch hergestellt und ein Termin gefunden worden, erzählte die engagierte Pädagogin. Bandleader Dietmar Oelkers war mit 23 Musikern, darunter drei Damen, nach Bothmer gekommen, um den Schülerinnen und Schülern der fünf Grundschulklassen mit seiner „Gute Laune Band“ Musikunterricht der besonderen Art zu geben. Bürgermeisterin Schiesgeries war unter den Zuhörern. Das Orchester eröffnete die außergewöhnliche Unterrichtsstunde mit der Titelmelodie von Star Wars. Anschließend erklärte Matthias Romanus den Grundschülern anschaulich das Musikinstrument Flöte. Nach weiteren Musikstücken wie Nossa, Gangnam Style oder einem Mozart Klassiker wurden von den Orchestermitgliedern weitere Instrumente vorgestellt, unter anderem die Es-Klarinette, das Englischhorn oder die Zugposaune. Aber auch Tuba, Saxophon, Kesselpauken, Große Trommel und Schlagzeug kamen zum Soloeinsatz. Die Schüler erfuhren beispielsweise den Unterschied zwischen Holz- und Blechblasinstrumenten und erhielten Erklärungen zum Aufbau einzelner Musikinstrumente sowie deren unterschiedliche Spielweise. Neben dem Zuhören war auch Mitmachen gefragt: Bandleader Oelkers forderte die Rektorin und ihr Kollegium zum Gangnam Style-Tanz auf, und schon bald tanzten Lehrerinnen und Schüler ausgelassen in der Turnhalle. Nach gut einer Stunde gab das Bundespolizeiorchester Hannover eine ganz besondere Zugabe, an die sich Grundschüler Milian sicher noch lange erinnern wird: zu seinem 10. Geburtstag spielten die Musiker den Song der Band Die Toten Hosen „An Tagen wie diesen“.