Buntes Herbstprogramm in der Kunstschule PINX

Auch in den Herbstkursen wird´s bunt in der Kunstschule PINX.

Viele interessante Kurse in den Ferien

Schwarmstedt. In den Herbstferien bietet die Kunstschule PINX wieder einige kreative Aktionen für Kinder an. Anmeldungen und Informationen in der Kunstschule PINX, Mühlenweg 1, 29690 Schwarmstedt, Telefon (0 50 71) 40 26, E-Mail kunstverein-schwarmstedt@t-online.de. Auch im Internet ist das Programm einzusehen unter: www.kunstschule-pinx.de. Der Samtgemeinde-Jugendring unterstützt diese Aktionen. Überklebt und Übermalt – experimentelles Malen ab sechs und ab zehn Jahren: „In der modernen Kunst gibt es nichts Neues mehr hinzuzufügen – außer der eigenen Handschrift! Durch das Spielen mit Formen, Farben, Schrift und Material gestalten wir interessante und individuelle Bilder. Lass Dich von dieser Maltechnik überraschen! Du wirst im Malprozess angeleitet und bekommst u.a. von Werken berühmter Maler Anregungen zu tollen Bildideen.
Bitte altes Handtuch zum Zerschneiden und einen Fön mitbringen, falls möglich.“
Ab sechs Jahre: Mittwoch, 24. Oktober, 9 bis 12 Uhr; ab zehn Jahre: Donnerstag, 25. Oktober, 9 bis 12 Uhr. Leitung: Kathrin Hoyer.
Collage aus Blättern, ab vier Jahren: „Aus gesammelten Materialien wollen wir phantasievolle Bilder zusammenstellen. Wir verwenden fertige Bilderrahmen und gestalten dann unsere kleine Herbstcollage! Wir ordnen Bilder zu einer Landschaft, Tieren oder Figuren an und kleben sie dann zusammen. Vielleicht entsteht bei Euch ein süßer Igel aus Kürbiskernen?“ Termin: Montag, 29. Oktober, 14.30 bis 16 Uhr, Leitung Sonja Jüttner.
Eins, zwei, drei schnelle Zauberei, ab vier Jahren: „Hokuspokus! Aus einem Fingerabdruck und ein paar bunten Strichen entstehen zauberhafte Tiere und Fabelwesen". Termin: Dienstag, 30. Oktober, 14.30 bis 16 Uhr. Leitung: Sonja Jüttner.
„Ein Haus der Sinne II“ im Rodewaldhaus ab 9 Jahren: „Nach dem erfolgreichen ersten Projekt wird es wieder einen Musik- und Film-Workshop geben – hier wollen wir einen zweiten Film im Rodewaldhaus drehen. Gemeinsam wollen wir ein Drehbuch schreiben, Musik inszenieren und neue Schauspieltalente entdecken, um am Ende des Projektes eine schaurige DVD für jeden von Euch fertig zu stellen“.
Mittwoch, 31. Oktober bis Freitag, 2. November, jeweils von 10 bis 13 Uhr. Ort: im Rodewaldhaus in Schwarmstedt, Bahnhofstr.4. Leitung: Clara Strutz.