Das neue PINX-Programm ist da

Auch im Sommersemester hat die Kunstschule PINX wieder viele Kurse im Angebot, bei der die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Schnupperwoche vom 9. bis 17. Februar

Schwarmstedt. Das neue Programm der Kunstschule PINX aus Schwarmstedt für das kommende Sommersemester ist da. Es liegt ab sofort in der Kunstschule PINX, in den Kindergärten und Schulen der Samtgemeinde Schwarmstedt und in vielen lokalen Geschäften aus. Sie finden es außerdem als PDF auf der Internetseite www.kunstschule-pinx.de als Download bereitgestellt. Wie gewohnt, bietet die Kunstschule PINX auch im Sommersemester ein vielseitiges und buntes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zum Start in das neue Semester veranstaltet die Kunstschule in der Zeit vom 9. Februar bis zum 17. Februar eine Schnupperwoche. In dieser Woche können interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene kostenlos und unverbindlich in die neuen und laufenden Kurse hineinschnuppern. Aus organisatorischen Gründen wird jedoch um eine telefonische Anmeldung unter der Nummer (0 50 71) 40 26 oder per E-Mail (kunstverein-schwarmstedt@t-online.de) gebeten. Die Schnuppertemine für die neuen Dauerkurse auf einen Blick: Am Donnerstag, 5. Februar, können Erwachsene von 19.30 bis 21.30 Uhe die „Kunstwerkstatt“ unter der Leitung von Tanja Weiß kennenlernen. Kinder ab vier Jahre, die gerne singen und musizieren, können am Montag, 9. Februar, von 15 bis 16 Uhr beim „Stachelschweinchen-Kinderchor“ vorbeischauen. Schnuppern in der „Experimentierwerkstatt“ von Heike Runge können Kinder ab sechs Jahre am Montag, 9. Februar von 16.30 bis 18 Uhr oder Dienstag, 10. Februar von 14.30 bis 16 Uhr. Für Kinder ab acht Jahre am Dienstag, 10. Februar, von 16.15 bis 17.45 Uhr. Kinder und Jugendliche ab sechs Jahre mit Spaß an Bewegung, Tanz, Kampf und Spiel werden ihre Freude am „Capoeira“ unter der Leitung von Tobias Groß haben. Der Capoeira-Schnuppertermin ist am Donnerstag, 12. Februar, von 15.30 bis 17 Uhr in der Schulmensa der KGS Schwarmstedt. Kinder ab acht Jahre können am Donnerstag, 12. Februar, das „Kunstlabor für Kinder“ unter der Leitung von Leonie Voß in der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr besuchen und natürlich auch mitmachen. Kinder ab zehn Jahre können am Freitag, 13. Februar, von 16.15 bis 17.45 Uhr das „Malatelier 1“ unter der Leitung von Laisa Quittkat kennenlernen.
Den Kurs „Gestalten in Ton“ unter der Leitung von Sigrun Heinemann Fischer können Kinder ab acht Jahre am Dienstag, 17. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr besuchen. Der Kurs findet im Schmiedeweg 17 in Essel statt.
Ab Donnerstag, 12. Februar, jeweils von 14.30 bis 16 Uhr startet auch der neue sechs Wochen dauernde Kurs „Kinderatelier – Nach Herzenslust gestalten“ unter der Leitung der Kunstschuldozentin Sonja Jüttner. Zu spannenden Geschichten wird gezeichnet, geklebt, geknetet und gedruckt. Die Fantasie einmal in Schwung gebracht, wird es viel Abwechslung geben.
Für Erwachsene und Jugendliche findet ebenfalls ab dem 12. Februar der sechswöchige Kurs „Zeichnen für Anfänger“ unter der Leitung von Tanja Weiß statt. An sechs aufeinanderfolgenden Donnerstagen, jeweils von 17 bis 19 Uhr werden die Kursteilnehmer anhand spezieller Übungen von ersten Umrisszeichnungen zu immer detailgetreueren Darstellungen gelangen. Die Anmeldung zu den Sechs-Wochenkursen erfolgt telefonisch unter (0 50 71) 40 26 oder per E-Mail an kunstverein-schwarmstedt@t-online.de. Für weitere Fragen zur Kunstschule PINX und zum Kursangebot können Interessierte gerne in der Kunstschule anrufen oder die Internetseite der Kunstschule www.kunstschule-pinx.de besuchen.